Grenzsteine
     alle Datensätze   Anzahl: 656   
  GPS_Nr.: GS4410

Höhe:  440 mm
Breite: 210 mm
Tiefe:   170 mm

Bewertung: 3

Stammblatt ->
  Gemeinde: Stein - Göbrichen
Gebiet:      Birkich
Jahr:         1843 Grenzverlauf:   Dreimärkereck
  Beschriftung/
Symbol: 
  89

1865
1
1843
GG
Dreimärkereck
  Zustand:   die 8 innerhalb der Steinzange
  Besonderheit:   1 Grenzlinie Stein, 2. u.3. Grenzlinie führen in das Gebiet Göbrichen
  GPS_Nr.: GS4423

Höhe:  700 mm
Breite: 320 mm
Tiefe:   280 mm

Bewertung: 2

Stammblatt ->
  Gemeinde: Dürrn - Ötisheim
Gebiet:      Schanzenhau
Jahr:         1890 Grenzverlauf:   Grenzlinie
  Beschriftung/
Symbol: 
  6 G.B. 3
No378
K.W
No378
L.G. 1890
   
  GPS_Nr.: GS4457

Höhe:  690 mm
Breite: 260 mm
Tiefe:   260 mm

Bewertung: 4

Stammblatt ->
  Gemeinde: Oetisheim (Ötisheim) - Maulbronn-Schmie
Gebiet:       Wannenwald Sauberg
Jahr:         1783 Grenzverlauf:   Grenzlinie
  Beschriftung/
Symbol: 
 
N 4
1783
97
3 (gespiegelt)
  Zustand:   Ötisheimer Seite verwittert, Kopf ausgebrochen
   
  GPS_Nr.: GS4458

Höhe:  620 mm
Breite: 220 mm
Tiefe:   150 mm

Bewertung: 5

Stammblatt ->
  Gemeinde: Stein - Göbrichen
Gebiet:      Birkich
Jahr:          Grenzverlauf:   Abbiegung
  Beschriftung/
Symbol: 
  Stein gekippt N91
GG
  Zustand:   Stein gekippt, liegt auf Steiner Steinseite
   
  GPS_Nr.: GS4471

Höhe:  900 mm
Breite: 290 mm
Tiefe:   285 mm

Bewertung: 4

Stammblatt ->
  Gemeinde: Dürrn - Ötisheim
Gebiet:      Schanzenhau
Jahr:         1870 Grenzverlauf:   Grenzlinie
  Beschriftung/
Symbol: 
  B

6 4
Nm379
1870
W
Wappen

Nm379
1870
   
  GPS_Nr.: GS4477

Höhe:  770 mm
Breite: 300 mm
Tiefe:   200 mm

Bewertung: 5

Stammblatt ->
  Gemeinde: Wurmberg-Neubärental - Pforzheim (Landesgrenze)
Gebiet:       Neubärental
Jahr:         1829 Grenzverlauf:   Landesgrenze Baden / Württemberg
  Beschriftung/
Symbol: 
  B

o. 23(?)4
Wappen mit
Hirschstangen
1829
N 36
  Zustand:   stark beschädigt und verwittert
  Besonderheit:   Landesgrenze Baden / Württemberg
  GPS_Nr.: GS4480

Höhe:  510 mm
Breite: 300 mm
Tiefe:   200 mm

Bewertung: 4

Stammblatt ->
  Gemeinde: Oetisheim (Ötisheim) - Maulbronn-Schmie
Gebiet:      Wannenwald
Jahr:          Grenzverlauf:   Grenzlinie
  Beschriftung/
Symbol: 
  N 12 105
3
  Zustand:   Ziffer 5 aus 105 ist ausgebrochen
   
  GPS_Nr.: GS4483

Höhe:  570 mm
Breite: 240 mm
Tiefe:   190 mm

Bewertung: 2

Stammblatt ->
  Gemeinde: Stein - Nußbaum
Gebiet:      Birkich
Jahr:         1835 Grenzverlauf:   Grenzlinie
  Beschriftung/
Symbol: 
  96

1835
N 54
NB
18 44
   
  GPS_Nr.: GS4498

Höhe:  340 mm
Breite: 250 mm
Tiefe:   190 mm

Bewertung: 4

Stammblatt ->
  Gemeinde: Oetisheim (Ötisheim) - Maulbronn-Schmie
Gebiet:      Wannenwald
Jahr:          Grenzverlauf:   Dreimärkereck
  Beschriftung/
Symbol: 
  13 106
3
Dreimärkereck:
dritte
Grenzlinie
nicht bekannt
   
  GPS_Nr.: GS45

Höhe:  560 mm
Breite: 220 mm
Tiefe:   120 mm

Bewertung: 4

Stammblatt ->
  Gemeinde: Nußbaum - Sprantal
Gebiet:      Langenwald
Jahr:         1863 Grenzverlauf:   Grenzlinie
  Beschriftung/
Symbol: 
  NB 121
45
G Sp
1863
   
  GPS_Nr.: GS4531

Höhe:  660 mm
Breite: 220 mm
Tiefe:   190 mm

Bewertung: 4

Stammblatt ->
  Gemeinde: Oetisheim (Ötisheim) - Maulbronn-Schmie
Gebiet:      Wannenwald
Jahr:         1800 Grenzverlauf:   Grenzlinie
  Beschriftung/
Symbol: 
  18oo
N 14

(quer)
No
107
3
   
  GPS_Nr.: GS4535

Höhe:  700 mm
Breite: 280 mm
Tiefe:   200 mm

Bewertung: 3

Stammblatt ->
  Gemeinde: Oetisheim (Ötisheim) - Maulbronn-Schmie
Gebiet:      Wannenwald
Jahr:         1820 Grenzverlauf:   Grenzlinie
  Beschriftung/
Symbol: 
  6

1820
No
99
3
  Besonderheit:   Doppelstein, zwei Steine nebeneinander
  GPS_Nr.: GS4555

Höhe:  500 mm
Breite: 300 mm
Tiefe:   350 mm

Bewertung: 4

Stammblatt ->
  Gemeinde: Oetisheim (Ötisheim) - Maulbronn-Schmie
Gebiet:      Wannenwald
Jahr:          Grenzverlauf:   Grenzlinie
  Beschriftung/
Symbol: 
  N 7 100
3
   
  GPS_Nr.: GS4559

Höhe:  670 mm
Breite: 440 mm
Tiefe:   160 mm

Bewertung: 5

Stammblatt ->
  Gemeinde: Oetisheim (Ötisheim) - Maulbronn-Schmie
Gebiet:      Wannenwald
Jahr:          Grenzverlauf:   Grenzlinie
  Beschriftung/
Symbol: 
  N 15 No
108
3
  Zustand:   Kopf ausgebrochen
   
  GPS_Nr.: GS4560

Höhe:  410 mm
Breite: 210 mm
Tiefe:   175 mm

Bewertung: 4

Stammblatt ->
  Gemeinde: Königsbach - Remchingen-Singen
Gebiet:      Hochstraße (Hegenach Siedlung)
Jahr:          Grenzverlauf:   Abbiegung
  Beschriftung/
Symbol: 
  keine Beschriftung zu erkennen verziertes S auf der Steinseite die Zahl:
16
  Zustand:   Königsbacher Seite verwittert
   
  GPS_Nr.: GS4561

Höhe:  700 mm
Breite: 290 mm
Tiefe:   210 mm

Bewertung: 4

Stammblatt ->
  Gemeinde: Wurmberg-Neubärental - Pforzheim (Landesgrenze)
Gebiet:      Neubärental
Jahr:         1829 Grenzverlauf:   Landesgrenze Baden / Württemberg
  Beschriftung/
Symbol: 
  B

o. 233
Wappen mit
Hirschstangen
1829
N 37
  Zustand:   Kopf auf Seite WB ausgebrochen
  Besonderheit:   Landesgrenze Baden / Württemberg
  GPS_Nr.: GS4574

Höhe:  670 mm
Breite: 290 mm
Tiefe:   220 mm

Bewertung: 3

Stammblatt ->
  Gemeinde: Dürrn - Ötisheim
Gebiet:      Schanzenhau
Jahr:         1829 Grenzverlauf:   Grenzlinie
  Beschriftung/
Symbol: 
 
66 D
N381
1829



N381
1829
  Zustand:   nach hinten geneigt
   
  GPS_Nr.: GS4610

Höhe:  610 mm
Breite: 265 mm
Tiefe:   160 mm

Bewertung: 5

Stammblatt ->
  Gemeinde: Dürrn - Ötisheim
Gebiet:      Schanzenhau
Jahr:         1772 Grenzverlauf:   Grenzlinie
  Beschriftung/
Symbol: 
  B
382
1772
67
auf der Bodenseite verdeckt
  Zustand:   auf dem Boden liegend
   
  GPS_Nr.: GS4668

Höhe:  480 mm
Breite: 230 mm
Tiefe:   100 mm

Bewertung: 5

Stammblatt ->
  Gemeinde: Remchingen-Singen - Söllingen
Gebiet:      Edelmannswald
Jahr:          Grenzverlauf:   Grenzlinie
  Beschriftung/
Symbol: 
  auf Singener Seite keine Inschrift zu erkennen
171
   
  GPS_Nr.: GS4672

Höhe:  670 mm
Breite: 300 mm
Tiefe:   200 mm

Bewertung: 3

Stammblatt ->
  Gemeinde: Wurmberg-Neubärental - Niefern-Öschelbronn
Gebiet:      Renntal
Jahr:         1629 Grenzverlauf:   Abbiegung
  Beschriftung/
Symbol: 
  W
1629
WB
N55
NB
EB
   
  GPS_Nr.: GS4683

Höhe:  500 mm
Breite: 270 mm
Tiefe:   230 mm

Bewertung: 4

Stammblatt ->
  Gemeinde: Oetisheim (Ötisheim) - Maulbronn-Schmie
Gebiet:      Wannenwald
Jahr:         1786 Grenzverlauf:   Grenzlinie
  Beschriftung/
Symbol: 
  Hauptstein:
1786
N 19

unbehauener
Nebenstein:
keine
Beschriftung
Hauptstein:
ausgebrochen

Nebenstein:
18 (?)
Draufsicht
  Zustand:   unbehauener Nebenstein: 370x240x160
  Besonderheit:   Doppelstein, zwei Steine nebeneinander
  GPS_Nr.: GS4698

Höhe:  410 mm
Breite: 210 mm
Tiefe:   150 mm

Bewertung: 4

Stammblatt ->
  Gemeinde: Königsbach - Remchingen-Singen
Gebiet:      Hochstraße (Hegenach Siedlung)
Jahr:          Grenzverlauf:   Eckstein
  Beschriftung/
Symbol: 
  KB S Steinseite: 14
   
  GPS_Nr.: GS47

Höhe:  0 mm
Breite: 0 mm
Tiefe:   0 mm

Bewertung: 3

Stammblatt ->
  Gemeinde: Nußbaum - Sprantal
Gebiet:      Langenwald
Jahr:         1863 Grenzverlauf:   Grenzlinie
  Beschriftung/
Symbol: 
  47
G Sp
1863
   
  GPS_Nr.: GS4702

Höhe:  1650 mm
Breite: 300 mm
Tiefe:   300 mm

Bewertung: 1

Stammblatt ->
  Gemeinde: Bauschlott - Nußbaum - Göbrichen
Gebiet:      Sandhecke
Jahr:         1974 Grenzverlauf:   Dreimärkereck
  Beschriftung/
Symbol: 
  BAUSCHLOTT


NUSSBAUM



GEMEINDE
NEULINGEN
ZUSAMMEN-
SCHLUSS
1.JANUAR
1974
GÖBRICHEN
G
ERSTELLT
ANLÄ?LICH
DER
FLUR
BEREINIGUNG
GÖBRICHEN
NUßBAUM
   
  GPS_Nr.: GS4710

Höhe:  300 mm
Breite: 220 mm
Tiefe:   110 mm

Bewertung: 4

Stammblatt ->
  Gemeinde: Niefern-Öschelbronn
Gebiet:      Renntal
Jahr:          Grenzverlauf:   Waldgrenze
  Beschriftung/
Symbol: 
  157 Rückseite unbeschriftet
  Besonderheit:   Waldgrenze innerhalb Niefern-Öschelbronn, ca. 30 m parallel zur Gemeindegrenze


1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27