Grenzsteine
     Datensätze Bewertung  1-4  Anzahl: 528   
  GPS_Nr.: GS8704

Höhe:  920 mm
Breite: 1200 mm
Tiefe:   1200 mm

Volumen qcm:
1324800


Bewertung: 1

Stammblatt ->
  Gemeinde: Wössingen - Dürrenbüchig
Gebiet:      Judenweg
Jahr:         2008 Grenzverlauf:   Grenzlinie
  Beschriftung/
Symbol: 
  Flurbereinigung
Wössingen-
Dürrenbüchig
(B293)
1975-2008
Rückseite
nicht beschriftet
   
  GPS_Nr.: GS6638

Höhe:  700 mm
Breite: 280 mm
Tiefe:   1800 mm

Volumen qcm:
352800


Bewertung: 4

Stammblatt ->
  Gemeinde: Oelbronn (Ölbronn) - Maulbronn
Gebiet:      Aalkistensee
Jahr:          Grenzverlauf:   Grenzlinie
Ölbronner
Seite
total
ausgebrochen
  Beschriftung/
Symbol: 
  N 2 49 Seite:
163
Seite:
171
  Zustand:   Ölbronner Seite ausgebrochen - schräg eingesunken
   
  GPS_Nr.: GS9948

Höhe:  1850 mm
Breite: 440 mm
Tiefe:   360 mm

Volumen qcm:
293040


Bewertung: 4

Stammblatt ->
  Gemeinde: Maulbronn-Zaisersweiher - Diefenbach - Freudenstein
Gebiet:      Scheuelberg
Jahr:          Grenzverlauf:   Dreimärkereck
  Beschriftung/
Symbol: 
 
135

159
D + I
68
32
I
WM
HW
39
  Zustand:   verwittert
  Besonderheit:   „Hoher Markstein“
  GPS_Nr.: GS0157

Höhe:  1300 mm
Breite: 1100 mm
Tiefe:   170 mm

Volumen qcm:
243100


Bewertung: 1

Stammblatt ->
  Gemeinde: Eisingen - Ispringen
Gebiet:      Steinich
Jahr:         1978 Grenzverlauf:   Grenzlinie
  Beschriftung/
Symbol: 
  Flurbereinigung
1978 - 2006
Eisingen
Ispringen
Ispringer
Seite ohne Beschriftung
   
  GPS_Nr.: GS4702

Höhe:  1650 mm
Breite: 300 mm
Tiefe:   300 mm

Volumen qcm:
148500


Bewertung: 1

Stammblatt ->
  Gemeinde: Bauschlott - Nußbaum - Göbrichen
Gebiet:      Sandhecke
Jahr:         1974 Grenzverlauf:   Dreimärkereck
  Beschriftung/
Symbol: 
  BAUSCHLOTT


NUSSBAUM



GEMEINDE
NEULINGEN
ZUSAMMEN-
SCHLUSS
1.JANUAR
1974
GÖBRICHEN
G
ERSTELLT
ANLÄ?LICH
DER
FLUR
BEREINIGUNG
GÖBRICHEN
NUßBAUM
   
  GPS_Nr.: GS6274

Höhe:  760 mm
Breite: 440 mm
Tiefe:   430 mm

Volumen qcm:
143792


Bewertung: 1

Stammblatt ->
  Gemeinde: Bauschlott - Nußbaum - Bretten
Gebiet:      Hinterbach
Jahr:         1843 Grenzverlauf:   Dreimärkereck
  Beschriftung/
Symbol: 
  No 1

18 B 43
N33
N B
134

1843
  Besonderheit:   quadratischer Stein - eine Seite leer
  GPS_Nr.: GS6883

Höhe:  700 mm
Breite: 410 mm
Tiefe:   440 mm

Volumen qcm:
126280


Bewertung: 1

Stammblatt ->
  Gemeinde: Stein - Sprantal - Nußbaum
Gebiet:      Langenwald
Jahr:         1751 Grenzverlauf:   Dreimärkereck
  Beschriftung/
Symbol: 
  61

S 1844 T
40
G Sp
1863
N 126
1751

NB
  Besonderheit:   dreieckiger Stein mit den Seitenlängen 410 - 440 - 410
  GPS_Nr.: GS4980

Höhe:  600 mm
Breite: 470 mm
Tiefe:   400 mm

Volumen qcm:
112800


Bewertung: 4

Stammblatt ->
  Gemeinde: Oetisheim (Ötisheim) - Maulbronn
Gebiet:      Wannenwald
Jahr:          Grenzverlauf:   Eckstein
  Beschriftung/
Symbol: 
  N 25 305
N: 118
Kopf
Markierung
Eckstein
125
  Zustand:   verwittert
  Besonderheit:   Kopf Markierung Eckstein + Zahl 125
  GPS_Nr.: GS4403

Höhe:  930 mm
Breite: 500 mm
Tiefe:   220 mm

Volumen qcm:
102300


Bewertung: 4

Stammblatt ->
  Gemeinde: Oetisheim (Ötisheim) - Maulbronn-Schmie
Gebiet:      Wannenwald Sauberg
Jahr:          Grenzverlauf:   Grenzlinie
  Beschriftung/
Symbol: 
  N 3 3
  Zustand:   stark verwittert
  Besonderheit:   Doppelstein, zwei gleich große Steine hintereinander (Abmessung je Stein)
  GPS_Nr.: GS0979

Höhe:  700 mm
Breite: 370 mm
Tiefe:   360 mm

Volumen qcm:
93240


Bewertung: 2

Stammblatt ->
  Gemeinde: Diedelsheim - Gondelsheim - Jöhlingen - Wald
Gebiet:      Stubenschlag
Jahr:         1838 Grenzverlauf:   Viermärkereck
  Beschriftung/
Symbol: 
  56
D H
1844
o-29
HERRSCHAFT
LICHER WA
LD IN
GONDELSHEIM
1838
30
J J K
No.1

1838
  Besonderheit:   alle 4 Seiten beschriftet
  GPS_Nr.: GS6886

Höhe:  600 mm
Breite: 400 mm
Tiefe:   370 mm

Volumen qcm:
88800


Bewertung: 2

Stammblatt ->
  Gemeinde: Bauschlott - Bretten - Ölbronn
Gebiet:      Altenhau
Jahr:         1877 Grenzverlauf:   Dreimärkereck
  Beschriftung/
Symbol: 
 

537
1877
18

86

1

N 537
1877
Grenzlinien
Drei-
märkereck
  Besonderheit:   Dreieckstein 370x400x370
  GPS_Nr.: GS8563

Höhe:  500 mm
Breite: 420 mm
Tiefe:   420 mm

Volumen qcm:
88200


Bewertung: 3

Stammblatt ->
  Gemeinde: Wössingen - Bretten - Baden Waldgrenze
Gebiet:      Grundreisig
Jahr:         1751 Grenzverlauf:   Dreimärkereck
  Beschriftung/
Symbol: 
  17 81

1751
32

1843
Kopf
verwittert
  Zustand:   Kopf verwittert
  Besonderheit:   Dreieckstein 42x42x39 Seitenlängen
  GPS_Nr.: GS8354

Höhe:  450 mm
Breite: 510 mm
Tiefe:   360 mm

Volumen qcm:
82620


Bewertung: 1

Stammblatt ->
  Gemeinde: Stein - Wössingen - Bretten
Gebiet:      Grundreisig
Jahr:         1748 Grenzverlauf:   Dreimärkereck
  Beschriftung/
Symbol: 
  S 100 T
1748
S 28

1844
87

1748
  Zustand:   Brettener Seite 510 breit, die anderen Seiten je 360 breit
  Besonderheit:   dreieckiger Stein
  GPS_Nr.: GS7180

Höhe:  720 mm
Breite: 360 mm
Tiefe:   310 mm

Volumen qcm:
80352


Bewertung: 4

Stammblatt ->
  Gemeinde: Bretten - Ruit - Ölbronn
Gebiet:      Altenhau
Jahr:         1836 Grenzverlauf:   Dreimärkereck
  Beschriftung/
Symbol: 
  o 10

8

10



10




1836
  Besonderheit:   Symbole Ölbronn 2x , je auf Seite 3 und 4
  GPS_Nr.: GS7740

Höhe:  600 mm
Breite: 480 mm
Tiefe:   270 mm

Volumen qcm:
77760


Bewertung: 4

Stammblatt ->
  Gemeinde: Maulbronn - Knittlingen
Gebiet:      Reichshalde
Jahr:          Grenzverlauf:   Eckstein
  Beschriftung/
Symbol: 
  M??kung

Maulbr???
  Zustand:   Rückseite verwittert
  Besonderheit:   Schrift und Grenzverlauf auf der Steinseite
  GPS_Nr.: GS8375

Höhe:  810 mm
Breite: 350 mm
Tiefe:   270 mm

Volumen qcm:
76545


Bewertung: 1

Stammblatt ->
  Gemeinde: Ruit - Knittlingen
Gebiet:      Wetterkreuz
Jahr:         1836 Grenzverlauf:   Abbiegung
  Beschriftung/
Symbol: 
  No 30


1836
No 19

F X K
1836
Steinseite:
39
Steinkopf:
Abbiegung
  Besonderheit:   Grenze zwischen Baden und Württemberg - Symbol: Waldenser Kerzenleuchter
  GPS_Nr.: GS4189

Höhe:  860 mm
Breite: 300 mm
Tiefe:   290 mm

Volumen qcm:
74820


Bewertung: 4

Stammblatt ->
  Gemeinde: Dürrn - Ötisheim
Gebiet:      Schanzenhau
Jahr:         1905 Grenzverlauf:   Grenzlinie
  Beschriftung/
Symbol: 
  58
G.B.
No
373
K W
373
rechte Seite:
No
373
L G
linke Seite:
1905
   
  GPS_Nr.: GS4471

Höhe:  900 mm
Breite: 290 mm
Tiefe:   285 mm

Volumen qcm:
74385


Bewertung: 4

Stammblatt ->
  Gemeinde: Dürrn - Ötisheim
Gebiet:      Schanzenhau
Jahr:         1870 Grenzverlauf:   Grenzlinie
  Beschriftung/
Symbol: 
  B

6 4
Nm379
1870
W
Wappen

Nm379
1870
   
  GPS_Nr.: GS5180

Höhe:  500 mm
Breite: 580 mm
Tiefe:   250 mm

Volumen qcm:
72500


Bewertung: 3

Stammblatt ->
  Gemeinde: Oetisheim (Ötisheim) - Maulbronn
Gebiet:      Eckhau
Jahr:          Grenzverlauf:   Grenzlinie
  Beschriftung/
Symbol: 
  N.34 12
N:296
Steinseite:
116
  Besonderheit:   Flächen unbehauen
  GPS_Nr.: GS5919

Höhe:  790 mm
Breite: 300 mm
Tiefe:   300 mm

Volumen qcm:
71100


Bewertung: 3

Stammblatt ->
  Gemeinde: Bauschlott - Ölbronn
Gebiet:      Altenhau
Jahr:         1819 Grenzverlauf:   Grenzlinie
  Beschriftung/
Symbol: 
  No501
B

1819
No501


1819
  Besonderheit:   Symbol Waldenser Kerzenleuchter


1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27